COVID 19 Regeln

Corona Protokoll Duiklocatie Boschmolenplas

Nur wenn wir die folgenden Vorsichtsmaßnahmen gemeinsam befolgen, können wir den Tauchplatz öffnen und offen halten.

Halten Sie das Tauchen Corona frei:

Dies sind die Corona-Vorsichtsmaßnahmen, die wir getroffen haben, um das Risiko für Sie, andere Besucher und unsere Mitarbeiter zu minimieren:

• Bleiben Sie mit Corona Symptomen zu Hause. Kein Zugang!

• Maximal 2 Personen pro Auto in 1,50 m Entfernung (oder mehrere Personen, wenn sie aus

  einer Familie stammen)

• Nicht tauchende Familienmitglieder / Passagiere sind bis auf weiteres nicht willkommen.

• Ihr Parkplatz wird von einem Mitarbeiter von Duiklocatie Boschmolenplas zugewiesen.

  Wir tun dies nicht nur zum Schutz Ihrer eigenen Gesundheit, sondern auch zum Schutz

  anderer Besucher und unserer Mitarbeiter. Hier gibt es keinen Verhandlungsspielraum!

• Ausreichender Abstand zwischen den Fahrzeugen.

• Wohnmobile und Wohnwagen sind nicht erlaubt.

• Parkplätze (können) beispielsweise durch Paletten getrennt werden. Wenn nicht, folgen

  Sie den Anweisungen des Personals.

• Abstand zu anderen Personen mindestens 1,50 Meter (nur unter Wasser gilt dies nicht)

• Gruppen- / Vereinstreffen sind nicht erlaubt. Tauchpaare können vor der Abreise zu Hause

   oder im eigenen Clubraum arrangiert werden.

• Keine Briefings von mehr als 4 Personen

• Jeder Taucher muss im Besitz eines gültigen Tauchzertifikats sein, mindestens Open

  Water / 1 * -Zertifizierung oder ähnliches.

• Maximal 2 Taucher pro Crew

• Kontrolle der Tauchausrüstung “Buddy Check / Safety Check”: Taucher

  zeigen einander in mindestens 1,50 Metern Entfernung deutlich, dass ihre Ausrüstung in

  Ordnung ist.

• Berühren Sie NICHT die Tauchausrüstung des anderen!

• Ob sie Kurse abhalten, Übungs- und Prüfungstauchgänge durchführen dürfen oder nicht,        

  hängt von den aktuell geltenden Regelungen der jeweils brevetierenden Tauchorganisation  

  ab

• Taucher folgen der markierten Route auf dem Parkplatz zum und vom Wasser

• Eintreten in eine Seite vor dem Wasser. Durch Verkehrszeichen

  angezeigt. Oder Wird durch Prioritätszeichen angezeigt. Weißer Pfeil steht vor rotem Pfeil /

  Schwarzer Pfeil steht vor rotem Pfeil. Taucher, die aus dem Wasser gehen, haben Vorrang

  vor denen, die ins Wasser wollen.

• Halten Sie Abstand und respektieren Sie die Gesundheit des anderen.

• Das Teilen der Atemluft ist nicht gestattet (außer in Notfällen).

• Tauchen Sie innerhalb der Null-Zeiten

• Keine Dekompressionstauchgänge

• Verlassen Sie den Tauchplatz so bald wie möglich nach dem Tauchen

Dies sind die Anpassungen an unserem Tauchplatz:

Sanitär

• Für Männer haben wir spezielle Urinier-Säule angebracht, um den Kontakt mit sanitären   

  Einrichtungen so weit wie möglich zu begrenzen (Männer machen ihre große Botschaft zu  

  Hause).

• Die Toiletten sind nur für Frauen zugänglich.

• Zusätzliche Möglichkeiten zum Händewaschen (Waschbecken) sowie Desinfektionsgel sind

  vorhanden.

• Rauchverbot in sanitären Einrichtungen (Brandgefahr)

• Raucher sollten einen eigenen Aschenbecher mitbringen und diesen benutzen.

  Keine Zigarettenkippen auf den Boden werfen. Dies sollte ohnehin nicht der Fall sein, birgt aber nun noch ein zusätzliches Infektionsrisiko für andere!

Füllstation

• Die Füllstation zum Befüllen von Flaschen wird nach außen verlegt, so dass es nicht mehr

  nötig ist, Flaschen herein zu bringen. Dadurch vermeiden wir Personenansammlungen. Keine Personen mehr im Innenraum (nur für den Ladenzugang max. 2 Personen)

• An die Füllstation wird mittels Markierungen am Boden ein „Nur-Personal“ -Bereich

  eingerichtet, um unser Personal zu schützen.

• Das Bedienfeld der Füllstation wird regelmäßig gereinigt

• Das Personal des Füllstation trägt Schutzhandschuhe

• Flaschenventile werden vor dem Befüllen desinfiziert

  Zu füllende Flaschen dürfen nur ohne Regler und Tarierjacket (BCD) abgegeben werden,    

  um Infektionen zu vermeiden.

• Wir desinfizieren die Flaschenventile, bevor wir sie füllen. (Wegen des brandgefährlichen   

  Desinfektionsmittels dürfen nur Druckluftflaschen abgegeben werden.

• Rauchverbot an der Füllstation und in den sanitären Einrichtungen

Laden

• Im Geschäft maximal 2 Kunden unter Einhaltung von 1,50 Meter Abstand

• Im Geschäft müssen Sie dem markierten Weg folgen

• Es ist nicht gestattet, Artikel selbst zu anprobieren

Kiosk

• Getränke und Lebensmittel können an der Theke des Kiosks gekauft werden

• Wir haben einen Atemschutzschirm an der Theke des Kiosks aufgestellt

• Berühren Sie beim Bezahlen und Empfangen von Wechselgeld nicht unsere Mitarbeiter,   

  sondern legen Sie das Geld ab

• Hier ist auch eine Route angegeben, und der Abstand von 1,5 Metern zueinander und zum

  Personal muss eingehalten werden

• Am Kiosk gekaufte Waren sollten nur bei Ihrem eigenen Auto konsumiert werden

• Gruppen von mehr als 4 Personen sind nicht erlaubt

Unsere Mitarbeiter setzen vorbeugende Schutzmaßnahmen ein, um Kunden zu bedienen. (Desinfektionsgel, Hände gut waschen, Schutzhandschuhe und möglicherweise am Eingang auch Mundmaske)

Die Empfehlungen von RIVM und NOB / PADI werden ebenfalls befolgt.

Die bereits geltenden Hausregeln der Duiklocatie Boschmolenplas bleiben gültig, wenn nicht ein Widerspruch zu den oben genannten Regeln entsteht. Bei Unklarheiten oder Zweifeln entscheidet das Management und / oder die Mitarbeiter von Duiklocatie Boschmolenplas.

Die Nichtbeachtung der oben genannten Regeln führt dazu, dass der Zugang zum Tauchplatz verweigert wird.

Das Tauchen erfolgt jederzeit auf eigenes Risiko.

Management Duiklocatie Boschmolenplas BV